Biografie


Es gibt Rapper. Es gibt Superrapper. Und dann gibt es noch Cesar Smitz.

Mit großem Talent kommt auch große Verantwortung – das weiß jeder genauer gesagt jeder, außer Smitz.

 

Denn als Superrapper hat er es nicht leicht. Wegen seiner unkonventionellen Methoden, seinem Grossmaul, der "Ich-nehm-kein-Blatt-vor-den-Mund"Attitüde und nach einigen "Missgeschicken" sind seine Mitmenschen nicht mehr besonders gut auf ihn zu sprechen.

 

Alle lieben es, ihn zu hassen.

Doch seine Kumpels wollen ihm dabei helfen, sein ramponiertes Leben wieder auf Vordermann zu bringen. Aber als Smitz auch noch Hals über Kopf die Bombombs entdeckte, nimmt das Chaos endgültig seinen Lauf.